…eine Samtgeimende räumt auf

Unter diesem Motto haben sich am 26.03. erneut in der ganzen Samtgemeinde Lindhorst Vereine, Feuerwehren, Parteien und Freiwillige zusammengetan, um die Umwelt vom Müll zu befreien. Abgesehen von einem schönen Ortsbild, ist es wichtig für die Natur. Die Brut- und Setzzeit beginnt. Viele junge Wildtiere könnten Müll aufnehmen und erleiden schmerzen oder sterben. Ganz nebenbei ist es eine tolle Gemeinschaftsaktion, bei der neue und alte Gesichter erkannt wurden. Spaß stand bei Jung und Alt im Vordergrund. In Beckedorf waren Kinderfeuerwehr und Jugendfeuerwehr mit einigen Eltern, sowie aktive Feuerwehrleute und die Bürgermeisterin mit zwei Ratsmitgliedern beteiligt.

Ganze 40 Personen halfen mit. Neben vieler Flaschen und dem Plastik, waren Altreifen und ein Staubsauger ein eher negatives Highlight. In Lüdersfeld und Vornhagen waren schon Tage zuvor Mitglieder vom TuS Lüdersfeld und dem Gemeinderat unterwegs. Mit 12,72 km² Fläche ein ordentliches Vorhaben. Ottensen und Umgebung wurden von der Dorfgemeinschaft Ottensen bearbeitet. Fast 10 blaue Säcke voll mit allem was das Müllsammler-Herz nicht begehrt. Viele Kinder und Jugendliche haben hier unterstützt und die Feldwege ordentlich aufpoliert. In Heuerßen hat der NABU die Feld- und Wiesenwege von sämtlichem Unrat befreit. Müllzangen und festes Schuhwerk waren überall notwendig. In Kobbensen haben sich die Grünen um die B65 gekümmert und auch die Verbindung von Lindhorst nach Kobbensen wurde vom Müll befreit. In Lindhorst selbst haben ebenfalls fast 40 Menschen geholfen. Beteiligt waren Trachtenverein Lindhorst, Handel- und Gewerbeverein Lindhorst, Volleyballgemeinschaft Lindhorst, TuS Jahn Lindhorst, DIE BÜRGER, CDU und auch der NABU.

Ein ganzer Abrollcontainer mit dem Fassungsvermögen von heftigen 15 m³ wurde komplett gefüllt. Die Samtgemeinde hat die Kosten der Entsorgung übernommen. Plastik verrottet nicht. Es wird wird nur immer kleiner und kleiner. Es ist gefährlich für Tiere, aber auch für uns selbst. Eine Müllsammelaktion ist eine fantastische gemeinschaftliche Tätigkeit um dem entgegenzuwirken. Dennoch bleibt es nicht aus, auch außerhalb solch einer Aktion Müll zu sammeln. Allen Beteiligten vielen vielen Dank für die Unterstützung!

P.S. Der nächste Termin 2023 wird voraussichtlich 25./26. März.

 

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner